Ein Wochenende in Riga 

Hallo meine Lieben, 

falls Ihr mir auf Snapchat folgt (@marlenemoments 😉) habt Ihr bereits mitbekommen, dass meine Familie und ich über das vergangene Wochenende die lettische Hauptstadt Riga besucht haben. 

Da wir, mehr oder weniger, veranlasst haben, dass meine (wenn ich getauft worden wäre) Patentante Ihren Geburtstag feiert, hatten wir endlich die Chance ein Stück des nordöstlichen Teils Europas zu erkunden!

Natürlich haben wir wieder Reisetagebuch geführt, aber da ich momentan im Umzug/Studienstart stecke (und somit nur unregelmäßig schneiden kann) wollte ich Euch ein paar Eindrücke nicht vorenthalten. 😉

Ich hatte ja bereits die Möglichkeit über so einige Meere dieser Welt zu  fliegen… Jedoch nicht über die Ostsee, wie mir schmerzlich bewusst wurde. 😀 

Als wir am Freitag, den 16.09.2016, kurz nach dem Start von Bremen zu unserer Rechten blickten und unsere Lieblingsinsel Hiddensee sahen trauten wir unseren Augen kaum! Tilman beschrieb die Aussicht ganz wunderbar, als „Wie über eine Landkarte fliege“. Und genau so hat es sich auch angefühlt. Ein sehr magischer Moment.

Von der ganzen Magie war ich dann so überwältigt, dass ich prompt einschlief und erst über Riga wieder aufwachte. Ich liebe es einfach zu Fliegen und die Welt von oben zu sehen. 😍  

Wir wohnten im Avolon Hotel direkt in der Altstadt Rigas. Ein sehr zu empfehlendes Hotel mit einem fantastischen (und relativ günstigen) Restaurant. 

Nachdem wir gelandet waren fuhren wir auch direkt zur Geburtstagsparty und befeierten unsere Freundin mit ihren lettischen Freunden. Ein sehr sprachenverrückter und kulturellinteressanter Abend! 

Das Bild von dem Blumenstand entstand auf einem der Marktplätze Rigas. In Lettland ist es Gang und Gebe, dass die Männer ihren Frauen zu allen möglichen Anlässen (und sei es nur ein Restaurantbesuch) Blumen mitbringen, weshalb es überall in Riga solche Blumenstände gibt. 


Am Samstag erkundeten wir Rigas wunderschöne Altstadt und gelangten ungeplant in einem mittelalterlichen Weinkeller aus dem 13. Jahrhundert. Leider war es dort so dunkel, dass ich außer dem folgenden Bild keine wirklichen Fotos zustande bekam. 


Am nächsten Tag waren wir dann endlich auf dem größten Markt Rigas, dem Rigaer Zentralmarkt. Also wirklich. So viel Obst, Gemüse, Fisch, Fleisch, Gewürze, Käse, Brot… habe ich in meinem Leben noch nie gesehen! Mit seinen knapp 1000 Ständen bietet der Markt für jeden Geschmack etwas und eine tolle Möglichleit für die Landwirte ihre Ware zu verkaufen (und das 7 Tage die Woche)! 

Mal davon ab hätte ich nicht für möglich gehalten, dass ich in Riga eine Wassermelone, welche nach Spanien schmeckt, für 0,60€ das Kilo bekomme! Die Atmosphäre auf dem Markt ist super herzlich und man hat die Möglichkeit frisch, günstig und aus der Umgebung stammende Produkte einzukaufen! Warum bekommen wir das nicht hin Deutschland? 🙂 


Am Abend des 18.09.2016 war es dann endlich so weit! Unsere Freundin, Elina Garanča, gab Ihr exklusives Konzert im Schauspielhaus Rigas. Und wir durften mit Ihrer Familie in der Loge sitzen! 😍 Wahrscheinlich ist es bei mir kindheitsbedingt, dass ich die Amtosphäre und den Geruch eines Theaters unheimlich liebe. Und als ich im Nachhinein auch noch auf die Bühne durfte und plötzlich beim Emfpang im Interndantenzimmer saß war ich komplett aus dem Häuschen! 😀 Danke Elina, dass wir an deinem großen Abend mit dabei sein durften! :* 


Und als wir am Montag schon wieder im Flugzeug saßen war der Zauber Rigas auch schon vorbei. Eine Stadt, die man unbedingt gesehen haben sollte und die ich hoffentlich bald wieder sehen darf! ❤

Was sind Eure nächsten Reiseziele? 

Bei mir steht jetzt erst einmal ganz groß und mit voller Vorfreude Uni auf dem Plan! ✌🏻️ 

Knutsch, Eure Marlene :*
Folgt mir auf

Instagram

@marlenemoments

Snapchat 

@marlenemoments

Twitter

@MarleneMoments

Facebook

http://www.facebook.com/MarleneMoments 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s