Top 5 Tipps – Reisefinanzierung

Guten Morgen Ihr Lieben!

Wie geht es Euch heute? 🙂 An dieser Stelle einmal ganz kurz lĂ€cheln…. UND weiterlesen! 😀

Kennt Ihr das auch? Ihr möchtet so viel von der Welt sehen, aber auf dem Konto ist mal wieder gĂ€hnende Leere? Nunja, als Student kommt das leider hĂ€ufiger vor als es einmal lieb ist. 😀 Deshalb stelle ich Euch heute meine persönlichen Top 5 Tipps vor, wie man ein bisschen Geld sparen kann, um sich eine Reise zu ermöglichen.

Tipp 1:

Spart an allen Stellen, wo Ihr sparen könnt!

Damit meine ich, ĂŒberprĂŒft Eure alltĂ€glichen Ausgaben. Habt Ihr ein Zeitungsabo, was Ihr vielleicht nicht braucht? Wo geht Ihr einkaufen – Rewe oder Aldi? Kauft Ihr nur Markenprodukte? Schmeißt Ihr Pfandflaschen weg? Wer ist Euer Strom- oder Telefonanbieter? Gibt es einen gĂŒnstigeren? Wie oft geht Ihr feiern? Wieviel Geld geht dabei immer so drauf?

ÜberprĂŒft einfach was Ihr so im Alltag ausgebt und oft ist man erschrocken, welche Summen man ohne zu ĂŒberlegen auf den Tisch legt, fĂŒr Dinge die langfristig nicht nötig sind.

Tipp 2:

Habt 2 Konten!

Bei manchen Banken könnt Ihr, auch ohne Student zu sein, ein kostenloses GiroKonto haben. Ich habe auch 2 Konten und habe sehr gute Erfahrungen damit gemacht, dass ich das eine Konto nur fĂŒr lebensnotwendige Ausgaben nutze und das andere nur fĂŒr „Spaßausgaben“. Das bedeutet, wenn Ihr Geld spart oder Geldgeschenke (Geburtstag etc.) bekommt geht das automatisch auf das „Spaßkonto“, welches Ihr im Alltag nicht anfasst. Dabei muss natĂŒrlich jeder fĂŒr sich entscheiden, welche Kosten fĂŒr Ihn Alltagskosten sind und welche nicht. Ich mache das so, dass immer wenn ich auf meinem „Alltagskonto“ am Ende des Monats noch etwas Geld habe, packe ich es augenblicklich auf das „Spaßkonto“ und beginne den neuen Monat wieder von 0. So neigt man nicht dazu das gesparte Geld fĂŒr unnötiges auszugeben.

Tipp 3:

Sucht Euch einen Job, bei dem Ihr etwas lernt!

Wenn Ihr Euch einen Nebenjob suchen möchtet, dann steckt lieber etwas mehr Zeit und Geduld in die Suche, da Ihr langfristig gesehen mehr Spaß an diesem Job haben werdet und motiviert zur Arbeit gehen werdet. Außerdem, wenn Ihr studiert und in dem Bereich Eures Fache einen Job habt, habt Ihr gleich eine super Praxiserfahrung und könnt mitunter auch besser lernen, da Ihr die Theorie in Natura seht. 😀

 

Tipp 4:

Reist auch wirklich nur wenn Ihr das Geld habt!

Ich habe gelesen, dass es auch Reiseanbieter gibt, bei denen man Reisen abbezahlen kann. Da wĂ€re ich extrem vorsichtig! Das klingt natĂŒrlich erstmal gut, aber gerade als Student, wenn man kein geregeltes Einkommen hat, kann einen das in Teufels KĂŒche bringen. Außerdem wollen wir doch alle jetzt noch keine Schulden haben. 😉

 

Tipp 5:

Eltern und Verwandte.

NatĂŒrlich musste ich diesen Tipp reinnehmen, denn sind wir mal ehrlich. Was wĂ€ren wir schon ohne unsere Eltern? Damit meine ich nicht, dass Eure Eltern, Großeltern oder andere Verwandte Euch eine Reise kaufen sollen. Allerdings könnt Ihr sie um einen Kredit bitten, wenn Euch noch ein Teil der Kosten der Reise fehlt. NatĂŒrlich vorausgesetzt es ist Ihnen möglich. Oder Ihr fahrt einfach mit Ihnen mit, wenn Sie selber in den Urlaub fahren. Da kommt ihr sicher gĂŒnstiger, als wenn Ihr das als Einzelreisender bucht!

 

So, das waren meine Top 5 Tipps fĂŒr die Reisefinanzierung. Vielleicht war ja der ein oder andere Tipp fĂŒr jemanden dabei oder Ihr seid motiviert, mal etwas auszuprobieren!

Am Donnerstag stelle ich Euch dann in Form eines Videos meine Top 5 Tipps zum Thema Reisen vor!

Bis dahin, Alles Liebe!

Marlene :*

 

Instagram:

@marlenemoments

 

Snapchat:

@marlenemoments

 

Twitter:

@MarleneMoments

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s